Kammeroper Köln – Aschenputtel

Der begehrte Prinz Ramiro plant ein großes Fest, um dort seine zukünftige Frau zu finden, doch will er keine Frau, die ihn nur nimmt, weil er eben ein Prinz ist. Sein schlauer Diener hat eine so witzige, wie raffinierte Idee und die beiden tauschen ihre Kleider. So hat Ramiro die Möglichkeit alle Bewerberinnen genau unter die Lupe zu nehmen, ohne dass sie ihn direkt erkennen.

Auch Angelina will unbedingt zu diesem Fest, doch wie kann das funktionieren, sie ist ja keine Prinzessin und überhaupt nicht standesgemäß? Da bedarf es ein bisschen magischer Hilfe, aber schließlich schafft sie es prächtig ausstaffiert zum Fest. Dort trifft sie auf ihren Traumprinzen Ramiro, aber der ist ja in den Kleidern seines Dieners unterwegs und Angelina in der Robe einer Prinzessin.

Ob es dennoch zwischen den beiden funkt und wie die beiden sich aus dieser verzwickten Situation befreien erfahren große und kleine Zuschauer in der Bearbeitung von Gioachino Rossinis Opernklassiker „La Cenerentola“, den die Kammeroper Köln als farbenfrohes Märchen für die ganze Familie in Szene setzt.

Karten gibt es hier.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *