» » » Die Traube des Piemont (w/r)

Die Traube des Piemont (w/r)


Termin Details


Im Dreieck der Städte Alba, Dogliani und Canelli liegen die Orte mit den für Weinfreunde magischen Namen: Barolo, Barbaresco, La Morra, Serralunga, Castiglione, Falletto und Montforte. Die Gegend mit den sanften Hügeln heißt Langhe und umfasst knapp ein Fünftel der Fläche des Piemont, das sich bis an die Schweizer Grenze erstreckt und Turin zur Hauptstadt hat. Die wichtigste Rebsorte heißt Nebbiolo. Aus ihr entstehen der Barolo und der Barbaresco. Barbera und Dolcetto sind zwei weitere Rebsorten für Rotweine, aus denen gleichnamige Weine gemacht werden. Rebsorten für Weißweine sind z.B. Arneis, Favorita und Cortese. Neben diesen meist reinsortig ausgebauten Weinen gibt es seit einigenJahren auch zunehmend Verschnitte aus einheimischen Sorten mit Merlot und Cabernet.
16-18 Uhr, Preis pro Person: 45,00 €